E N D L I C H   N I C H T S
HIER bestellen

gedankenstricke

 

selbstgespräche führn 
mit einem glas voll schlechtem wein 
fühl mich endlich hier zur hause 
nur noch immer nicht daheim 
so ist das eben wenn die zeit verbrennt und du vergehst 
während der wein hilft 
dass du dich noch sehr viel schneller um dich drehst 
als sowieso schon 

man schaut so aus dem fenster 
ist das frühling oder herbst? 
und verflucht das öde sonnenlicht 
das in den augen schmerzt 
selbst das schöne wetter interessiert sich nicht für mich 
und mein letzter freund das glas 
ist bald genauso leer wie ich 

nicht einmal mein suff versteht mich noch 
bin ich allein mit ihm sieht er mich böse an 
während er mit mir gedankenstricke knüpft 
wenn sie fertig sind erhäng ich mich daran 

ich flieg in die luft fliegst du mit 
egal wohin 
exoplodiern statt implodiern 
und dazwischen keine zeit verliern 
alles gute absorbiern 
schau mir in die augen, du spiegelst dich darin 
geteiltes ist auch scheiße… 
aber nicht mehr ganz so schlimm